30 neue iPads für die Neckar-Realschule

Eine großzügige Spende von über 12.000 Euro hat Ende Juni die Neckar-Realschule von der Vector Informatik GmbH erhalten. Damit wurden an der Neckar-Realschule 30 iPads angeschafft, um Schülern aus einkommensschwachen Familien in Corona-Zeiten und darüber hinaus das Lernen auf Distanz zu ermöglichen.  Mit dieser Spendenaktion sollen Kindern und Jugendlichen mehr Bildungschancen unabhängig von ihrer Herkunft ermöglicht werden.  Bei der symbolischen Übergabe in den Räumen der Neckar-Realschule überreichte Sabine Schifferdecker von der Vector Informatik GmbH den beiden Vorsitzenden des Fördervereins, Peggy Meyer und Cornelia Plankenhorn, den Scheck über 12.000 Euro. Mit dabei waren die kommissarische Schulleiterin Nicole Larger sowie die Netzwerkadministratoren der Neckar-Realschule, Marc Mosmann und Andreas Rögner. Dabei handelt es sich um eine Geldspende, damit jede Schule individuell zu ihrem Remote-Konzept mobile Endgeräte anschaffen und an die Schüler verleihen kann. Insgesamt haben die Vector Informatik GmbH, die Vector Stiftung und die BauderStiftung über 400.000 Euro an Gemeinschaftsschulen, Werkreal- und Realschulen in der Region Stuttgart gespendet.

Zeitungsartikel

So erreichen Sie uns