Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler

Eine tolle Einschulungsfeier erlebten Schüler, Eltern und Lehrer am Dienstag,  11. September an der Neckar-Realschule. Im Musiksaal fanden sich zunächst alle zur Begrüßung durch die stellvertretende Schulleiterin Frau Larger  ein. Frau Larger wünschte den neuen Schülerinnen und Schülern alles Gute und viel Erfolg für ihre Schullaufbahn. Anschließend begrüßten auch der Vorsitzende des Elternbeirates Herr Schreiber sowie die Vorsitzende des Fördervereins Frau Golser die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Nach einem Klavierstück, dargeboten von den Schülerinnen Lana Fronmüller und Alexandra Oswald, konnten sich die Besucher an einem englischsprachigen Theaterstück der Bili-Klasse 6a erfreuen, der viel Beifall erhielt. Dann stellten sich die zukünftigen Paten der neuen Fünftklässler vor, Schülerinnen der 9. Klassen. Sie werden in den ersten Tagen mit ihren Patenkindern eine Schulhausrallye machen und mit gemeinsamen Aktionen in den kommenden Monaten dafür sorgen, dass sich die Neuankömmlinge schnell an unserer Schule einleben.
Anschließend führte die Klasse 6a eine lustige Abwandlung des Märchens „Aschenputtel“ vor, die für viele Lacher beim Publikum sorgte. Dem im Anschluss folgenden Liedbeitrag der Klasse 6c konnten die Zuhörer nicht nur lauschen, sondern wurden auch zum Mitmachen aufgefordert.
Nach dem offiziellen Teil der Einschulungsfeier durften die Schülerinnen und Schüler endlich mit ihren Lehrern und Lehrerin in die Klassenzimmer, die Eltern durften sich in der Mensa bei Kaffee und Kuchen stärken, sowie die anderen Lehrerinnen und Lehrer der Neckar-Realschule kennenlernen. Die Co-Klassenlehrerinnen begleiteten die Eltern anschließend noch in die Klassenzimmer, um weitere Informationen zu erhalten.

                

So erreichen Sie uns