Zeitfensterwoche

In der Zeitfensterwoche beschäftigten sich die Jugendlichen der 8. Klassen im Projekt „Soziales Engagement“ neben sozialen Einrichtungen mit ganz praktischen Dingen. So z.B. in der Vorbereitung für den Kindergarten mit der Entwicklung der Handgeschicklichkeit. Nach einer theoretischen Einheit, in welcher die Entwicklungsstufen thematisiert wurden, probierten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Basteleien aus, die sie anschließend auf die Machbarkeit im Kindergarten reflektierten. Dabei stellten sie fest, dass es gar nicht so leicht ist, den Mitschülern zu erklären, wie die einzelnen Arbeitsschritte ablaufen. „Ich bin mal gespannt, wie das klappt „ ,sagte am Ende eine Achtklässlerin ganz begeistert. 

 

Die 9. Klassen beschäftigten sich in der Zeitfensterwoche mit BORS (Berufsorientierung an der Realschule). In Rollenspielen wurden beispielsweise Bewerbungsgespräche simuliert und anschließend analysiert; auch wie man eine Bewerbung schreibt wurde ausführlich thematisiert. Zudem stellten sich Vertreter unterschiedlichster Firmen aus der Region den 9. Klassen vor.
In den 7. Klassen wurde unter der Leitperspektive „Medienbildung und Gesundheit“ gearbeitet. Dabei ging es um den Medienkonsum der Schülerinnen und Schüler, Snapchat, soziale Netzwerke und Cybermobbing. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich auch mit dem Thema „gesundes Frühstück“ als auch gesunde Ernährung allgemein.
Bei den 5-ern stand Methodentraining auf dem Plan, dazu gehörten beispielsweise der Umgang mit dem „inneren Schweinehund“ und verschiedene Trainings zur Partner- und Gruppenarbeit. Wichtig war auch herauszufinden, welcher Lerntyp sie sind.

So erreichen Sie uns