Paten

Jedes Schuljahr stehen für die neuen Fünfer pro Klasse acht Schüler/innen vorwiegend aus den neunten Klassen in Zweierteams zur Verfügung .Die Teams besuchen ihre Patenkinder regelmäßig, planen gemeinsame Unternehmungen und beraten sie in allen Fragen des neuen Schulumfelds.

Patenschulung

Am Dienstag, den 10.10.2017 fand in der dritten und vierten Stunde die Patenschulung statt, die von der Schulsozialarbeiterin Frau Kienle, ihrer Praktikantin und der Suchtpräventionsbeauftragten Frau Larger durchgeführt wurde. Alle Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen, die sich dieses Jahr zum Patenprogramm der SMV meldeten, trafen sich im Projektraum, wo zunächst ein kleines Warm-up stattfand. Das erste Spiel "Chef-Vize" lockerte gleich die Stimmung und brachte Schwung in die Runde. Danach wurde am Thema "Aufsichtspflicht" gearbeitet. In Kleingruppen bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler drei Fälle und lernten dabei, auf was sie alles als Aufsichtsperson achten müssen. Anschließend erfolgte ein zweites Spiel, das bei manch einem den sportlichen Ehrgeiz weckte: Ein Schüler steht in der Mitte und muss nun versuchen, einen freien Platz zu ergattern, wenn die anderen die Plätze wechseln. Dabei ist natürlich immer ein Stuhl zu wenig.
Im letzten Teil der Schulung sammelten die Paten Ideen für ihre Aktionen und es zeigte sich, dass sie dabei sehr einfallsreich waren - die Patenkinder können gespannt sein, was sich ihre Paten tolles für sie ausgedacht haben. Mit einem Patenpass in der Tasche und vielen Anregungen endete der Vormittag, der allen sichtlich Spaß machte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns