Jugend engagiert sich: Einladung nach Stuttgart

Neun Schüler der Neckarrealschule Nürtingen beteiligten sich im Schuljahr 2006/2007 mit 40 Stunden an einem JES-Projekt im Nürtinger Pflegeheim Augustinus. JES steht für Jugend engagiert sich und wird von der Landesstiftung Baden-Württemberg und dem Paritätischen Bildungswerk getragen. Die Betreuung des Projekts haben die Bürgermentorinnen Gabi Allmendinger, Susanne Martin und Ana Schaich übernommen. Mittwochs und donnerstags besuchte je eine Gruppe das Pflegeheim. Dort bereiteten sie den Bewohnern ein buntes Programm mit ausgedehntem Gedächtnistraining, Singen und Spaziergängen. Die Nachmittage im Pflegeheim wurden mit Hilfe verschiedener Handpuppen gestaltet, durch die die Schüler in verschiedene Rollen schlüpfen konnten. Die Inhalte gestalteten die Schülergruppen selbst mit. Im Anschluss stand regelmäßig eine Reflexionsphase, um den Schülern die Möglichkeit zu geben, mit den Mentorinnen über das Erlebte zu sprechen, Fragen zu klären und neue Ideen einzubringen. Im November sind die Realschüler und die Bürgermentorinnen zur Abschlussveranstaltung mit Präsentation der JES-Projekte nach Stuttgart eingeladen. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Günther Oettinger. cb

 

 

 

 

 

 

 

So erreichen Sie uns